SPEZIAL ANGEBOT
Haus-zu-Haus Transfer zur Ihre Kur nach Franzensbad und zurück nur für 1 €

již nezobrazovat

Sport

Franzensbad – sportlich aktiv

Kur und Bewegung gehören seit jeher zusammen. Und im Falle von Franzensbad gilt dies doppelt. Nicht nur Radtouristen und Fans des heute so beliebten Joggens, sondern auch Golfer, Tennisspieler und Inline Skater kommen hier auf ihre Kosten. Sollten Sie jedoch kein Fan dieser Aktivitäten sein, dann tun es auch ein Spaziergang an der frischen Luft oder ein paar Längen im Schwimmbad des Aquaparks.

Herzrouten 

Quer durch ganz Franzensbad begleiten Sie bunte Herzchen – Wegmarkierungen, die zu besinnlichen und herzstärkenden Spaziergängen einladen. Es stehen Routen in Länge von 2,2 bis 6,7 km zur Auswahl. Sie dienen nicht allein touristischen Zwecken, sondern auch zur Unterstützung der Kurbehandlungen, vor allem, um dem Herz-Kreislauf-System auf die Sprünge zu helfen.

Nordic Walking

Das Gehen mit diesen Stöcken gilt als eine der gesündesten sportlichen Betätigungen, da hierbei die Muskeln des ganzen Körpers beansprucht werden. Wer sich nicht sicher sind, wie man sie richtig benutzt, kann sich zu einem Kurs mit Trainer anmelden. Selbstverständlich können Sie in Franzensbad auch Stöcke ausleihen.

Joggen

Franzensbad mit seinen ausgedehnten Kurparks und seinem ebenen Gelände bietet Freizeitläufern wie passionierten Joggern ideale Bedingungen. Beim hiesigen dichten Netz von Wegen und Pfaden kommt kaum Langeweile auf. Wer etwas weiter joggen möchte, dem seien Kammerbühl/ Komorní hůrka oder der Kammerwald/Luženský les hinter dem Teich Amerika empfohlen.

Radtourismus

Die Region Cheb ist ein wahres Radparadies. Hier gibt zahlreiche markierte Radwege: Besonders erwähnenswert ist Radweg Nr. 23, der am Teich Amerika zur Burg Seeberg oder in entgegengesetzter Richtung nach Cheb (Eger) führt. Großer Beliebtheit erfreut sich auch der Eger-Radweg (Nr. 6) auf den man im Ort Tršnice, östlich von Franzensbad gelangt. Im Spa Resort Pawlik – Aquaforum gibt es einen Verleih von Fahrrädern und Elektrorädern.

Inlineskaten

Sie können sich keinen Urlaub ohne Inliner vorstellen? Keine Angst, packen Sie sie ruhig mit ein. Denn in Franzensbad gibt es nicht nur gerade Asphaltwege quer durch die Parks, sondern auch eine Inliner-Runde am Schwanensee (Labutí jezírko). Aber unser Geheimtipp ist der Waldsteinweg (Valdštejnova stezka) zwischen Cheb und Waldsassen, der an der ehemaligen Bahnstrecke entlangläuft.

Tennis

Der Tennisklub Františkovy Lázně mit seinen fünf Ziegelmehlplätzen bietet allen Interessenten am "weißen Sport" ausreichend Gelegenheit dazu. Er ist im lauschigen Grün der Parkanlage und unweit des Schwanensees (Labutí jezírko) gelegen und jeweils von Mai bis Oktober in Betrieb. Eine weitere Möglichkeit wäre der Tennisklub Cheb, wo man auch in einer Tennishalle spielen kann.

Golf

Das gesamte Bäderdreieck ist traditionell untrennbar mit dem Golfspiel verbunden. Der nächstliegende Golfplatz ist der vom Golf Resort Františkovy Lázně in Hazlov, ein 18-Loch-Platz. Der 2003 eröffnete Golfplatz hat ein Par von 72 und eine Gesamtlänge von 6 561 m. Aber auch Mariánské Lázně/Marienbad, Karlovy Vary/Karlsbad, Kynžvart/Bad Königswart oder Sokolov laden zum Golfen ein.

Schwimmen

Wo kann man in Franzensbad schwimmen? Keine Frage – im Erlebnisbad Aquaforum! Denn hier stehen Ihnen mehrere In- und Outdoorbecken, einschließlich eines 25 m langen Schwimmbeckens zur Verfügung. Täglich geöffnet von 9.00 bis 21.00 Uhr. Im Sommer kann man auch im Teich Amerika oder in den Talsperren Skalka und Jesenice baden.